Mailand – Italiens Mode-Mekka

Eine Städtereise nach Mailand

Wenn man von Mailand spricht, kommt einem natürlich unweigerlich der weltberühmte Mailänder Dom in den Sinn. Dieses Meisterwerk der gotischen Baukunst aus dem 14. Jahrhundert beeindruckt nicht nur durch seine imposante Größe, sondern auch durch die über 400 mit Liebe zum Detail gefertigten Marmor Statuen und Säulen. Die goldene Madonnen-Statue auf dem Dach ist weithin sichtbar und gilt als Maskottchen Mailands. Vom Dach aus hat man einen atemberaubenden Blick über die ganze Stadt, und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen. Das Innere des Mailänder Doms zeichnet sich durch die kunstvoll gefertigten Buntglasfenster, Gräbern von Angehörigen des Medici-Clans sowie einer Reliquie, einem Nagel aus dem Kreuze Jesu, aus.

Historische Sehenswürdigkeiten

Das Wirken von Leonardo DaVinci ist allgegenwärtig und in der gesamten Stadt sicht- und spürbar. So kann in der “Santa Maria delle Grazie” Klosterkirche sein weltberühmtes Gemälde “Das letzte Abendmahl” bestaunt werden, welches der Kunst- und Historikerszene bis heute Rätsel aufgibt. Die “Navigli”, das teils unterirdische Schiffskanalsystem Mailands, welches DaVinci ebenfalls mitentworfen hat, ist eine weitere Sehenswürdigkeit auf den Spuren eines des größten Künstlers aller Zeiten.
Die Oper Mailands, die “Scala”, war von jeher von größter kultureller Bedeutung. Die meisten italienischen Opern wurden und werden auch heute noch in dem von außen zwar unscheinbaren, doch von Innen äußerst imposanten Opernhaus uraufgeführt. Hier wurden Könige gemacht – und beobachtet!

Mode, Shopping & Design

Mailand zeichnet sich nicht nur durch seine historischen Bauwerke aus, sondern auch durch seine aktuelle Bedeutung in den Bereichen Mode und Design. Mailand ist für Fashionistas ein wahres Mode-Paradies und das nicht nur zur Mailänder Fashion Week! Zur Fashion Week trifft sich in Mailand alles was Rang und Namen hat – von den namhaftesten internationalen Designern, bis hin zu jungen und frischen Newcomern. Die Mailänder Modewochen sind vor allem für die außergewöhnlichen und edlen Schuhkreationen sowie das kunstvolle Lederhandwerk berühmt geworden – doch sie bieten Modebegeisterten von nah und fern mittlerweile alle neuen Trends.
Aber auch außerhalb der Fashion Week pulsiert das modische Treiben in Mailand. Unzählige Boutiquen im historischen Stadtkern überraschen mit immer neuen und kreativen Kreationen angesagter Designer. Hier lohnt sich ein Besuch in der “Galleria Vittorio Emanuele II” – einer der ersten überdachten Shopping-Malls der Welt. Gebaut wurde die Galleria im 19. Jahrhundert – und sie hat bis heute nichts von ihrem unverwechselbaren Charme eingebüßt. Die Galleria ist vielleicht nicht unbedingt etwas für Schnäppchenjäger, aber wenn man sich von edlen Stoffen und einer tollen Architektur begeistern lassen will, ist man hier an der richtigen Stelle!
Mailand pulsiert vor Leben – und eine Städtereise ins Mode-Mekka wird Sie noch lange Zeit nicht loslassen. Denn wer sich einmal in Mailand verliebt, wird nie mehr von dieser unbeschreiblichen Stadt loskommen! Mode, Lebensart, Kultur und Kunst – hier wird einem wirklich alles geboten!
Bild stammt von: Henry Bonn – Fotolia